Schulstart an der Chambtal-Grundschule Weiding

Am Dienstag, den 10. September um 8.00 Uhr beginnt an der Chambtal-Grundschule Weiding für 107 Grundschüler wieder der Unterricht. Im Schuljahr 2019/20 werden in Weiding fünf Klassen die Grundschule besuchen.

Die 32 Schulanfänger mit ihren Eltern versammeln sich erst um 8.30 Uhr in der Pausenhalle zur Begrüßungsfeier mit Wortgottesdienst. Anschließend werden die Eltern in der Wartezeit von Mitgliedern des Elternbeirats mit Kaffee und Kuchen bewirtet.

Die Klassen werden von folgenden Lehrkräften unterrichtet:

Klasse 1a Kornelia Dobmeier, Klasse 1b Melanie Schönberger und Marile Karl, 2. Klasse Barbara Brückl,  3. Klasse Martina Hunger, 4. Klasse Annette Steinhofer.

Katholischen Religionsunterricht erteilen Religionslehrerin Stephanie Mauerer und die Gemeindereferentin Silvia Fuchs. Werken und Gestalten übernimmt Fachoberlehrerin Cornelia Martin. Die Lehramtsanwärterin Elena Steidl wird in den Fächern HSU und Kunst eingesetzt. Petra Söldner und Cornelia Martin unterrichten zudem Schwimmen und Sport. Carolin Dobmeier ist unserer Schule als Mobile Reserve zugeteilt.

Brigitte Eiber ist weiterhin am Montag und Mittwoch im Büro der Schule Weiding tätig.

Am Mittwoch ist für die 2. bis 4. Klassen der Anfangsgottesdienst in der Pfarrkirche um 8.15 Uhr. Dazu sind auch die Eltern herzlich eingeladen. An den ersten zwei Schultagen endet der Unterricht um 11.20 Uhr. Ab Donnerstag ist Unterrichtsende nach Stundenplan.

Im kommenden Schuljahr wird neben der bisherigen Mittagsbetreuung bis 13.00 Uhr, die wieder Andrea Frank-Mühlbauer übernimmt, auch wieder eine verlängerte Mittagsbetreuung angeboten. Diese kann von Montag bis Donnerstag besucht werden und dauert von 13.00 bis 16.00 Uhr. Die Betreuung mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung wird wieder Daniela Thoma-Schäfer übernehmen. Die Mittagsbetreuung startet für beide Gruppen erst am Donnerstag. In beide Mittagsbetreuungsgruppen können noch Kinder aufgenommen werden.

Den Busplan können Sie unter Verschiedenes/Downloads einsehen.

Während der Baustelle in Gleißenberg ergeben sich aber folgende Abfahrtszeiten und Haltestellen am Morgen – voraussichtlich bis Ende Oktober:

07:25 Uhr Steinrieder, 07:30 Uhr Gleißenberg (Am Hohen Stein), 07:32 Uhr: Gleißenberg (Sonnenhof), 07:34 Uhr Ried, 07:52 Uhr Döbersing, 08:00 Uhr Weiding – Schule

Die Haltestelle „Böhmerwaldsiedlung“ kann nicht angefahren werden. Zu- und Ausstieg ist entweder „Am Hohen Stein“ oder „Sonnenhof“. Mittags werden auch die Haltestellen „Hofmühle“ und „Sägmühle“ angefahren.

Kommentare sind geschlossen.