Gesunde Kinder, fit und aktiv: Grundschule erhält Zertifikat Klasse 2000

Die Schulleiterin Annette Steinhofer hieß die Gäste, die das Programm Klasse 2000 als Sponsoren finanziell unterstützen,  herzlich willkommen. Das Programm der kleinen Feier hatten die Kinder selbst gestaltet. Es gab Bewegungsspaß, der den Kontakt zu den Gästen schnell herstellte. Die Kinder waren dank der dreimal jährlich stattfindenden Besuche von Heike Droste, die als Gesundheitsförderin das Programms Klasse 2000 betreut und die gesunde Bewegung den Kindern nahe bringt, natürlich gegenüber den Gästen ein wenig im Vorteil.

Seit 2015 nimmt die Schule am Programm Klasse 2000 teil. Die nun erfolgte Zertifizierung für die Jahre 2018 bis 2020 zeichnet das Engagement der Chambtal-Grundschule Weiding im Bereich der Gesundheitsförderung und -aufklärung ihrer Schüler aus.

Das bundesweite Programm begleitet die Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse. Früh werden die Schüler für das Thema Gesundheit begeistert und in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung gestärkt. Die externe Gesundheitsförderin Heike Droste führt zwei- bis dreimal pro Schuljahr neue Themen ein, die von den Lehrern dann aufgearbeitet und im Unterricht vertieft werden.

Spielerisch erfahren die Kinder, wie wichtig es ist, gesund zu essen, sich zu bewegen, Probleme und Konflikte gewaltfrei zu lösen, und auch bei Gruppendruck „Nein“ sagen zu können.

Kommentare sind geschlossen.